Start in die Börsenwoche 27/2019

Der Start in die Börsenwoche 27/2019 läuft für mich nicht so wie erwünscht.

Der Bitcoin hat mit einem Kurssprung nach unten eröffnet.
Silber hat anstatt den oberen Widerstand die untere Unterstützung durchbrochen.
Der DAX Index läuft mir davon. Da habe ich wohl etwas geschlafen, um wieder long zu gehen.

Wie schaut bei euch der Start in die aktuelle Börsenwoche aus.

2 Kommentare

  1. Guten Abend,
    Schön wäre es wenn es noch ein paar Tage long gehen würde.

    Wirecard ist gut im Plus. Meine Bayer sind noch leicht im Minus.

    Bei Bayer ist wohl der Widerstand fast erreicht.
    Es ist fraglich ob es da einen Durchbruch geben wird.
    Wenn die nächsten Tage die 64 € erreicht gehe ich da erstmal raus.
    proSiebenSat 1 auch noch leicht im Minus.
    Bei der Commerzbank muss noch einiges geschehen.

    Bitcoin darf nun auch nicht viel weiter heruntergehen sonst laufe ich da auch wieder ins Minus.

    Grüße Lothar

    1. Bei Wirecard weiß ich nicht. Der 4-Stunden-Chart ist nun long. Aber besser warten, der Tageschart ist nicht long.

      Bei Bayer habe ich im Wochenchart bei 62,89 einen Widerstand. Bei überschreiten könnte aber auch ein mehrmonatiger Lauf los gehen. Ach … diese Läufe sind auch immer dort wo ich nicht drin bin. Oder wenn ich drin bin und bei der ersten Gegenzuckung raus gehe, dann geht es weiter, und wenn ich nicht raus gehe, dann ist das der Anfang vom Ende. Vielelicht doch immer Half-Exit machen.

      ProSiebenSat.1 ist noch in Wartestellung bei mir.

      Commerzbank … keine Ahnung. Hat sich im Wochenchart an SMA9 seitwärts rangezogen. Vielleicht kommt noch mal eine Verkaufswelle.

      Bitcoin … hoffentlich gehören wir da jetzt nicht mit unseren hohen Einstiege zum Kanonenfutter.

      Gruß

      Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Post-Anschrift wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere