Großes Verkaufssignal im Bitcoin-4-Stunden-Chart am 11.09.2019

Wie von mir befürchtet, gab es in der Nacht am 11. September 2019 ein großes Verkaufssignal im Bitcoin-4-Stunden-Chart.

Bitcoin - 11.09.2019

Bitcoin – 11.09.2019

Der Bitcoin hat es also nach dem letzten 4-Stunden-Kaufsignal nicht geschafft im Tageschart ein großes Kaufsignal zu erzeugen. Die Tages-Stochastik (14/7/7) sieht so aus als will sie in den berühmten 2, 3 oder 4 Tagen ein Verkaufssignal erzeugen. Sollte der Bitcoin-Kurs nur noch ganz wenig oder gar nicht mehr steigen bevor es das nächste Stochastik-Verkaufssignal gibt, dann wäre die letzte Aufwärtsbewegung der Stochastik fast ohne Aufwärtsbewegung des Bitcoin erfolgt.

Im Wochenchart haben einige Indikatoren ein Verkaufssignal erzeugt. Sollte die Unterstützung fallen, dann droht meiner Meinung nach ein größerer Kursverlust.

Es war also richtig,  daß ich nicht zum neu einsteigen beim letzten 4-Stunden-Kaufsignal geraten habe. Wer noch im Bitcoin ist und nachlegen will, weil er an den Bitcoin-Millionär zum Dekadenschluss glaubt, der sollte das zum jetzigen Moment lieber bleiben lassen.

Oder man folgt meinem Tipp von letztes Mal und geht nun short.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Post-Anschrift wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere