Findet zur Zeit eine Bodenbildung bei ProSiebenSat.1 statt?

Findet zur Zeit eine Bodenbildung bei ProSiebenSat.1 statt? Soll man noch abwarten mit dem Einstieg und wenn ja, wann sollte man rein?

ProSiebenSat.1 - Bodenbildung?

ProSiebenSat.1 – Bodenbildung?

Letztes Jahr kannte diese Aktie fast nur den Abwärtskurs und verlor in der Spitze ca. 50 % an Wert. Dieses Jahr scheint bis jetzt die Hauptrichtung seitwärts zu sein. Es gab natürlich Chancen für einen 10 % Long- und Shortgewinn, aber aber das ist mir im Grunde viel zu wenig bei einer Aktie.

Ich denke, wenn der Kurs über den gleitenden Durchschnitt SMA50 (gelbe Linie) ist, könnte man einen Einstieg wagen. Das wird allerdings noch einige Wochen oder Monate dauern. Oder sollte man schon vorsorglich, weil man Angst hat, etwas zu verpassen, in diese Aktie gehen? Meine Erfahrungen mit vorsorglichen Einstiegen sind aber sehr negativ.

Wie sehen es meine Folger? Habt ihr ProSiebenSat.1 in der Beobachtung? Wann würdet ihr reingehen?

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Ich bin schon eine Weile drinne bei Pro7sat1
    Ich glaube bei 15,50 € bin ich eingestiegen Mit einem Knockout Open end call.
    Hebel so um die 3

    Der newsflow bei prosiebensat1 ist eigentlich recht positiv.

    Vor kurzem ist mediaset von Berlusconi mit knapp 10% eingestiegen.

    Ich glaube ab 1. Juli geht das neue streaming Portal joyn online.

    Danach prosiebensat1 und RTL eine Kooperation gestartet.
    Hier geht es um personalisierte fernsehwerbung.

    Also viele schöne Ideen und im Hintergrund immer noch eine Übernahme Fantasie.

    Mein prosiebensat1 Aktie Kursziel für dieses Jahr ist 20 €

    Mein Stopp bei 9,35 €.

    Grüße Lothar

    1. Wenn es noch ein paar Wochen seitwärts geht, dann dürfte sich wohl um 15 Euro ein technisches Kaufsignal bilden.

      Von der neuen Streaming Bude habe ich auch schon gelesen. Ob das was wird. maxdome war am Anfang auch mal besser. Allerdings auch teurer und es gab verschiedene Pakete. Dann wurde immer mehr aussortiert und gelöscht. Was wollen die nun anbieten? Ihren eigenen Ramsch und USA-Ware? Okay, Sat.1 hat wenigstens eigene fiktionale Serien und Filme, aber ProSieben war doch schon immer eine Nudelstation für USA Ware.

      Oder ein Zusammenschluß mit RTL, ARD und dem ZDF und dann alle eigenen fiktionale Inhalte in die Streamingbude. Allerdings macht man sich dann halt auch selber Konkurrenz mit den DVD Verkäufen. Aber vielleicht stehen die Leute mittlerweile mehr auf den Fake-Schrott, der im kostenlosen Nudel-TV mittlerweile so läuft, oder wenn Yvonne Willicks eine ganzen Sendung über Glasreiniger macht. Was weiß ich. So komische Ratgebersendungen können doch auch die YouTuber. Ich finde, dass Staats-Pay-TV sollte hochwertigere Sendungen produzieren und nicht etwas, dass ich auch mit ein paar Leuten aus dem Block machen könnte.

      Leo Kirch war doch mit seinem DF1 und seiner Beteiligung an Sat.1 auch etwas in der Zweckmühle.

      Gruß

      Rainer

    2. Ich war gerade mal auf joyn.de … dagegen ist maxdome der Heilige Gral der Unterhaltung!

  2. Von Bodenbildung ist die Aktie jetzt wohl weg.

    Aktuell bei 13,88 €.
    Da muss der Hodler wieder Mal Geduld bewahren.

    Mein Stop bei 9,35 € Ziel 20€

    Grüße Lothar

    1. Im Tageschart sind die Singale auf Short. Das LLC Joyn haut halt doch keine vom Sessel. Ich gebe erst, wenn überhaupt, ein Kaufsignal wenn SMA50 durchschritten wird. Machst du deine Stopp Loss an Marken fest oder ein fester Prozentwert oder nach Bauchgefühl?

      Gruß

      Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Post-Anschrift wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere