Bitcoin und Litecoin über dem 4-Stunden-Widerstand

Zum 4-Stundenschluß um 16:00 Uhr hat der Bitcoin und Litecoin über dem 4-Stunden-Widerstand nach meinem System geschlossen. Mein Ratschlag am 24.04.2019, daß man noch nicht auf einen fallenden Litecoin setzten sollte, war wohl richtig. Auf steigenden Kurs, sowohl im Bitcoin als auch im Litecoin, sollte man allerdings auch noch nicht setzen, weil die Tagescharts noch zu viele Verkaufssignale haben.

Wie sehr ihr die aktuelle Lage im Bitcoin und Litecoin? Ist die aktuelle Verkaufswelle schon vorbei oder wird es noch mal relativ stark runtergehen, bevor mein System im Tageschart ein Kaufsignal erzeugt?

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Guten Abend,
    Beim BTC könnte es wohl einen erneuten Anlauf auf die 6000 $ Widerstand Marke geben.

    Meiner Meinung nach ist die aktuelle verkaufswelle erstmal vorbei.

    Grüße Lothar

  2. Bitcoin hat wieder zum letzten 4 Stundenschluß einen Widerstand geknackt und ist aktuell nur noch ca. 30 USD von meinem Einsteig entfernt. Den auch Trade #4 in diesem Jahr muss schließlich ein positives Tradingerlebnis bringen. Das ist mir wichtiger als positive Einkaufserlebnisse. Litecoin, Etherum und Ripple ziehen long nicht mit.

    Gruß

    Rainer

  3. Du könntest mal wieder was über kryptowährung schreiben.

    Mein konvertieren von litecoin nach Bitcoin hat mir über 10% mehr Gewinn bis jetzt beschert.

    Das war die richtige Entscheidung.
    Mein Break even ist übrigens heute erreicht.
    Von nun an soll es mal ordentlich bergauf gehen bis zum Dekadenende.

    Grüße Lothar

    1. Als Hobby Blogger kann ich doch nicht ständig irgendwas schreiben, was nach 2 Tagen sowieso keinen mehr interessiert. Erst mal abwarten wo der Litecoin am Montag ist. Dann wäre BTC ein paar Tage und der Litecoin frisch wieder über den Tageswiderstand.

      Gruß

      Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Post-Anschrift wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere