Am 10. Juli 2019 war wieder Blitzkrieg bei den Coins

Am 10. Juli 2019 war es mal wieder soweit. Es war Blitzkrieg bei den Coins. Der Ripple hat nun im Taggeschart sogar ein Knockout-Signal erzeugt. Der Litecoin ist kurz davor.

Der Kurs vom Etherium und Bitcoin sind noch zu weit weg, um ein Knockout-Signal zu erzeugen. Was ein Knockout-Signal ist erfahrt ihr demnächst in diesem Blog.

Es soll aber immer noch Leute geben, die daran glauben, daß der Bitcoin zum Dekadenschluß 1.000.000 USD kostet. Dekadenschluß ist Ende 2020. Um 1.000.000 USD zu erreichen muss doch langsam mal ein richtiger Lauf los gehen. Wer will kann mal ausrechnen wieviel Prozent der Kurs jede Woche oder jeden Monat steigen muss, damit dieses Ziel erreicht wird.

2 Kommentare

  1. Am 10. Juni?
    Das kann sich doch nur um einen Fehler handeln der im heutigen Journalismus ja typisch ist.
    Ich selber lese ja auch kaum noch Korrektur.
    Und die großen Portale machen es auch nicht.
    Bei denen schreiben ja auch immer öfter Roboter die Texte.

    Grüße Lothar

    1. Ach … ist ja schon Juli … wie die Monate so ins Land ziehen.
      Schnell mal ändern, weil ich gehöre doch nicht zur Lügenpresse. 🙂
      Ja, die Robotertexte und die ganzen dpa Texte.

      Gruß

      Rainer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Post-Anschrift wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere